Echo

MEMENTO VIVERE

Registriert seit: 01-20-2016
Offline

CHARAKTERINFORMATIONEN

Ihre Eltern gaben ihr den Namen Echo, gleichlautend mit dem Wiederhall, der sich zwischen den Gipfeln der Berge oder ihren Schluchten verfängt, in der Hoffnung, ihre Tochter möge sich den Sitten und Regeln beugen, sie für sich selbst wiederholen, wie ein Echo es tut. Der Weißen ist ein sanftes Wesen zu eigen, geprägt jedoch von einem starken Willen, der sich durch jede ihrer Taten zieht. Die Strukturen der Monarchie sind ihr bestens bekannt, auch neigt sie ihr Haupt vor jenen, die es ihres Standes wegen verdienen. Doch der Glaube, der in ihrer Seele wohnt, ist ein anderer, als jener, den der Klerus predigt. Sie trägt in sich die Akzeptanz der Weisen, weiß, dass das Leben unter der Führung eines geeigneten Herrschers ein gutes ist. Das Gefüge an sich allerdings ist ihrer Meinung nach nicht von Gott gegeben und auch das Blut berechtigt nicht zum Königtum. Der Klerus sieht in ihr die Priesterin Judas'. Echo nimmt sich ihre Stellung nicht schwer zu Herzen. Sie leidet zwar wie alle selbstbewussten Anhängerinnen des weiblichen Geschlechts unter der minderwertigen Rolle desselbigen, weiß aber dennoch den Weg eines selbstbestimmten Lebens zu gehen. Echo ist empathisch veranlagt, erkennt die Absichten ihres Gebenübers schnell und weiß, sich dementsprechend zu verhalten. Entgegen der Loyalität zu ihrem Herrscher nimmt sie es mit der Treue allerdings nicht so genau. Zwar verschließt sich die Weiße vor leiblichen Gelüsten recht gern, doch das Spiel mit dem Verlangen beherrscht sie außergewöhnlich gut. Ihr Vertrauen muss man sich erarbeiten, sie verschenkt es nicht und einmal verspielt ist es wohl unwiederbringlich ein Teil der Vergangenheit. Sie selbst begegnet anderen mit ihrer offenen Art und einem womöglich leicht verträumten Auftreten, doch hinter dieser Fassade steckt das starke Mädchen, dessen Wille nur schwer zu ergründen und unmöglich zu brechen ist.

CHARAKTERATTRIBUTE

STÄRKE: 23% | AUSDAUER: 27% | SCHNELLIGKEIT: 79% | ERFAHRUNG: 55%

ZITAT DES CHARAKTERS

Ja, so manches Mal ist Reden doch goldener als Schweigen.

ERRUNGENSCHAFTEN



Beziehungen
positiv
Nero Valerius » Seelenbeben
Spartacus Licinius » Schützling & Seelenverwandter

}
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Alle Foren als gelesen markieren | Nach oben